Meine Pferde


Kawango alias Kiwi

Veröffentlicht am 27 Apr 2016, von Hanne Brenner in Meine Pferde. Keine Kommentare

Einzigartig und manchmal auch etwas eigenartig …

Kawango ist ein jetzt 11-jähriger Trakehner-Wallach von Sixtus aus einer Kostolany Mutter. Berühmte Eltern und ein berühmter und erfolgreicher Vollbruder haben ihm in seinen ersten Lebensjahren große Steine in den Weg gelegt…
Kiwi ist ein echt schicker Typ und war es mit Sicherheit schon immer.  Zudem bewegt er sich mit einer Leichtigkeit und Anmut, die ihresgleichen sucht. Er hatte alle Voraussetzungen, den gleichen Weg zu gehen wie sein 10 Jahre älterer Vollbruder (gleicher Vater und gleiche Mutter), der gekörte Trakehner Elite-Hengst Kasparow. Und sicher wurde genau das mit ihm versucht. Ging aber wohl nicht. Sonst hätten wir ihn nicht in einem Verkaufsstall gefunden. Schön war er damals schon, aber sein Ausbildungsstand lag weit hinter seinem Alter zurück. Seine anderen Probleme haben wir damals natürlich noch nicht erkannt.
Denn Kiwi ist ein bisschen ein Pflänzchen… Und man … Read More »



Belissima M

Veröffentlicht am 10 Jul 2015, von Hanne Brenner in Meine Pferde. Kommentare deaktiviert für Belissima M

Darf ich vorstellen…. Belissima M – Ein Glücksfall für mich und vielleicht auch für unseren Sport.

Ich möchte Euch gern ein ganz besonderes Pferd vorstellen, das seit einigen Wochen bei uns „wohnt“: „Belissima M“ ist eine 5-jährige Fuchsstute von Belissimo M aus einer Weltmeyer / Shogun – Mutter. Wir wurden auf einem Turnier auf sie aufmerksam, weil sie sich so locker und leichtfüßig bewegte und einen sehr schönen Ausdruck hatte.
Natürlich finden wir „Füchse“ toll, aber diese Stute wäre uns bestimmt auch in einer anderen Farbe aufgefallen. Ihre damalige Reiterin Julia Kruft und ihre Mutter Angelika gaben uns die Kontaktdaten zu Herrn Moskopp, dem Züchter und Besitzer von Belissima. Wir riefen ihn an und verabredeten uns bei Belissima im Stall. Dort angekommen, ritt Dorte sie zunächst ein bisschen ab. Dann setzte ich mich auf die Stute. Ich bemerkte … Read More »



Women of the World

Veröffentlicht am 2 Nov 2012, von Hanne Brenner in Meine Pferde. Kommentare deaktiviert für Women of the World

…das Pferd meines Lebens.
Kein Pferd war mir je so nah wie Women of the World und noch nie habe ich eine derartige Verbindung gespürt wie mit ihr. Nicht mal mit Fabiola…

Rasse: bunte Hannoveraner- Fuchsstute
Abstammung: Walt – Disney – Tochter, mütterlicherseits von Pik Bube abstammend
Jahrgang: 1995

Die Geschichte von Women of the World.
Die Geschichte von „Women of the World“.
Schon unser gemeinsamer Beginn war ausgesprochen ungewöhnlich. Und das habe ich am Ende unseres ersten gemeinsamen  Jahres (2006) folgenderweise beschrieben:
Im November 2005 machte ich mit Freunden eine “ Pferdebesichtigungstour” in den Norden. Wir fuhren genau an dem  Wochenende, an dem Schneemassen in kürzester Zeit die Straßen in Rutschpartien verwandelten und im Münsterland der Strom ausfiel, weil die Oberlandleitungen den   Schnee nicht halten konnten. Super-Timing….

Nachdem wir abgekämpft und viel zu spät in Verden ankamen, schauten wir uns in 3 verschiedenen Ställen Pferde an. Im letzten … Read More »



Lyriker

Veröffentlicht am 24 Okt 2012, von Hanne Brenner in Meine Pferde. Kommentare deaktiviert für Lyriker

…der Professor.
Lyriker war das ausgeglichenste Pferd, das mir je begegnet ist. Er hatte ein gewisses Phlegma, war dabei allerdings sehr sensibel. Und genau da konnte ich ansetzen. Er arbeitete willig und gerne mit, wenn er verstand, was er tun sollte.

Rasse: gekörter Hannoveraner-Hengst
Abstammung: Lysander-Sohn aus einer Wenzel 1 – ShogunXX – Mutter
Jahrgang: 1990

Was ist das für ein Pferd?
Durch das ganze Hin- und Her nach Athen im September 2004 und die sehr umfangreiche Berichterstattung in den Medien, bekam auch Hans-Peter Lange, ein Unternehmer aus Heidelberg, einen Zeitungsartikel in die Hände. Dies war Mitte Oktober 2004.
Ich befand mich zu dieser Zeit immer noch in einem “Trauma”. Hatte sich doch mein ganzes Leben schlagartig geändert. Mir fehlte Fabiola unendlich und ich war frustriert, wenn gleich auch nicht hoffnungslos. Ich wusste, es würde sich ein Weg auftun. Nur welcher, war mir noch nicht … Read More »



Fabiola

Veröffentlicht am 24 Okt 2012, von Hanne Brenner in Meine Pferde. Kommentare deaktiviert für Fabiola

 …mein Traumpferd, und das wird es auch immer bleiben.
Auf Fabiola habe ich zum ersten Mal gespürt, was Dressurreiten wirklich bedeutet. Wir wurden zu einer Einheit und konnten uns mental verständigen.

Rasse: Oldenburger-Fuchsstute
Abstammung: Argentinus-Tochter aus der Espri von Fahnenträger II / Matador
Jahrgang: 1995

Fabiola kam im Mai 2002 zu mir und änderte mein Leben. Zumindest mein Reiterleben. Sie wurde mir von der Kampmann GmbH zur Verfügung gestellt und war das erste gesponserte Pferd in unserem Sport. Ich war überglücklich, dass ausgerechnet ich das große Glück hatte, so ein Pferd reiten zu können. Ein Pferd, das in jeder Hinsicht ideal für den Behindertenreitsport ist. Sie war ausgeglichen, selbstbewusst, intelligent und fleißig. Ihr regelmäßiger, großer Schwung erleichterte mir meine Aufrichtung und die Oberkörperspannung.

Ich hatte 2 1/2 sehr schöne Jahre mit diesem – meinem Traumpferd.
Wir lernten sehr viel voneinander und unsere Bindung wurde jeden … Read More »